DOULA

 

Die Arbeit der Hebammen und ÄrztInnen vervollständige ich auf ganzheitliche Weise. Ich achte auf das Rundumwohl der Frau und verhelfe ihr zu einer selbstbestimmten Geburt. Als Doula verstehe ich mich als Teil des Geburtsteams – zusammen mit den werdenden Eltern und dem Klinikpersonal – und ich setze mich dafür ein, dass die Wünsche und Vorstellungen der Mutter echte Berücksichtigung finden. Mein Ziel ist es, die Geburt für die Mutter und auch für ihren Partner zu einem ausgesprochen schönen Ereignis zu machen.

Als emotionale Stütze, umsichtige Wissenvermittlerin und starke Begleiterin stehe ich der werdenden Mutter als Ergänzung zum medizinischen Personal zur Seite. ‹‹

Im Alltag stehe ich der werdenden Mutter beratend zur Seite. Gemeinsam finden wir Antworten auf wichtige Fragen rund um die Entbindung und den Umgang mit dem neugeborenen Baby und geben Ängsten und Sorgen Raum.

Als Löwenherzin stehe ich als enge Vertraute neben der baldigen Mama und teile meinen Wissens- und Erfahrungsschatz. ‹‹

Um der Gebärenden den bestmöglichen Weg zu einer selbstbestimmten Geburt zu ebnen, planen wir gemeinsam vorab die individuelle Traumgeburt und entwickeln Strategien bei Planänderungen. Wir besuchen auf Wunsch Kreißsäle und bereiten uns auf Eventualitäten vor.

 

Ich mache mich stark für die Wünsche und Vorstellungen meiner Löwenschwester und gebe mein Bestes, diese zu realisieren, zu schützen und zu bewahren. ‹‹

Das Wohlergehen und das Arrangieren einer angenehmen Umgebung für die Entbindung, in der sich die werdende Mutter richtig wohl fühlt, ist mir ein großes Anliegen. Auch während der gesamten Geburt stehe ich mit Maßnahmen zur Pflege, Entlastung und Geborgenheit zur Seite und berate auch gerne den werdenden Vater in seinem Support.

 

Der Gebärenden errichte ich sofern wie möglich ein sicheres und gemütliches Löwinnennest, damit sich das Neugeborene in einer wohligen Umgebung wiederfinden kann, sobald es Mamas Bauch verlassen hat.

 

Darüber hinaus bin ich selbstverständlich beratend und unterstützend für die Mutter im Wochenbett da. Insbesondere in dieser Zeit ist es von unschätzbaren Wert, dass die frischgebackene Mutter ihre Gefühle auch abseits von direkt betroffenen Personen wie dem Vater, teilt und sich zusätzlich jemandem anvertrauen kann.

 

Als Löwenherzin habe ich immer zwei offene Ohren und ein offenes Herz für die frischgebackene, junge Mutti und wärme sie durch mein wohlwollendes Zutun.

››
››

DIE DOULA UND LÖWENHERZIN. ACHTET UMSICHTIG AUF DEIN WOHLBEFINDEN ALS WERDENDE MAMA.

››
››
››

Kleines Löwinnen-P.S.: 

 

Ich verfüge über keine medizinische Ausbildung und werde bei Fragen außerhalb meiner Expertise auf die Konsultation von Hebammen und АrztInnen verweisen. Die Entscheidung über Untersuchungen und medizinische Praktiken liegen immer bei der Gebärenden und ihren behandelnden АrztInnen. Ich kann bei der Entscheidungsfindung vor allem emotional unterstützen, indem ich vorhandene Sorgen bespreche. Ich begleite keine Alleingeburten und rate explizit davon ab, ohne Beisein einer Hebamme zu gebären. Auch wenn ich geneigt bin, alle Mitglieder einer Familie zu sehen und teilhaben zu lassen, bin ich keine Babysitterin oder Reinigungskraft. Ich kann dabei helfen, Ressourcen zur Hilfe zu mobilisieren.

WER SIND MEINE KUNDINNEN?

Frauen, die sich mit einer bevorstehenden Geburt und ihrer Rolle als Mutter auseinandersetzen wollen und sich eine umsorgende Löwenschwester an ihrer Seite wünschen.

Frauen, die die Geburt ihres Kindes als ein freudvolles, magisches, kraftvolles Ereignis erleben wollen und eine liebevolle Löwenherzin bei sich möchten.

Frauen, die sich beim Gebären behütet und unterstützt fühlen wollen und deshalb gerne eine starke und erfahrene Löwenherzin bei sich hätten.

 

Frauen, die die Geburt ihres Kindes als ungeahnte Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung

nutzen wollen und hierfür eine achtsame, feinfühlige Löwenmama in ihrer Nähe wissen wollen.

FREUNDE, GESCHWISTER UND VERWANDTE
 

Alle, die gerne eine Doulabegleitung an eine werdende Mutter VERSCHENKEN wollen!
Von einer solchen wird sich die schwangere Freundin oder Verwandte auf lange Sicht um ein Vielfaches dankbarer zeigen, als von einer Überhäufung durch unzählige Babystrampler, aus denen das Baby bald herausgewachsen ist. Ich bin offen für die Vorschläge einer Finanzierung und biete einige Angebote an, die sich gut verschenken lassen. Wirf einen Blick auf meine Services!

WIE ICH HELFE – DER UNTERSCHIED ZUR HEBAMME

Als Doula verhelfe ich der werdenden Mama zu einer selbstbestimmten Geburt. Abseits des Klinikpersonals stehe ich ausschließlich in ihrem Dienst. Neben der Hebamme mit ihrem medizinischen Wissen, achte ich hingegen auf das ganzheitliche Wohlbefinden der Gebärenden und bleibe auch bei jedem Schichtwechsel als Vertraute an ihrer Seite. Dass ihre Wünsche und Vorstellungen bestmöglich beachtet und realisiert werden, ist mir persönlich das größte Anliegen.

Nach der Geburt bin ich für die frischgebackene Mama gerne für praktische, jedoch nicht für medizinische Fragen da und gebe Tipps und Tricks zum Stillen, Pflegen, Pucken und Tragen des Babys.

IN WELCHEN SITUATIONEN IST EINE DOULA WICHTIG?

Für eine werdende Mutter, die sich mit der bevorstehenden Geburt und ihrer Mutterrolle auseinandersetzen will, ist die Unterstützung durch eine Doula durchaus sinn- und wertvoll: Eine gute Vorbereitung begünstigt, die Geburt als ein freudvolles, magisches, kraftvolles Ereignis zu erleben, und bewahrt davor, sich bei der Geburt überfordert zu fühlen. Jede Frau sollte die Entbindung ihres Kindes als eine ungeahnte Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung nutzen und eine Doula kann hier ihr Wissen und ihre Erfahrung wirksam einsetzen.

Jede werdende Mutter kann von der Begleitung durch eine Doula profitieren. So bunt wie Familien sind, ist auch die Begleitung durch eine Doula. Ich begleite Frauen in folgenden Situationen:

Kleines Löwinnen-P.S.: 

 

Unabhängig davon, ob du in einem Krankenhaus, einem Geburtshaus und zu Hause mit einer Hebamme gebären willst, bin ich für dich da. Auch bei geplanten Kaiserschnitten kann ich dich als Doula unterstützen. Unabhängig von deiner Herkunft, Religion und sexuellen Orientierung bin ich stets an deiner Seite.

DIE DOULA IST KEIN NEUER TREND UND IHR EINSATZ IST SEHR NAHELIEGEND …

 

Historisch betrachtet ist der Beruf der Doula nicht neu. Es war gewöhnlich, dass eine gebärende Frau von einer vertrauten, geburtserfahrenen Frau begleitet wurde. Die Versorgung der Schwangeren hat sich bis heute laufend verändert und verbessert, aber oft ist es kaum möglich, neben den medizinischen auch auf die emotionalen Geschehnisse einzugehen. Konfrontiert mit vielen Herausforderungen und den Kraftakt einer Geburt meisternd, kann es schnell passieren, dass auch die Gebärende mit Entscheidungen konfrontiert wird, die sie in diesem Moment rational gar nicht in der Lage ist, zu entscheiden. Eine Doula tritt hier als eine Art Memo auf und erinnert daran, welche Vorstellungen und Wünsche die Mutter tatsächlich hat. Auch vor und nach der Geburt ist eine geburtserfahrene Vertrauensperson oft eine wertvolle Stütze im Mindset zum Alltag mit jüngstem Nachwuchs.

So bunt wie Familien sind,

ist auch die Begleitung durch eine Doula.

Ich begleite Frauen in
folgenden Situationen:

Wunsch nach einer Geburt,

auf diese die Mutter mit positiven Gefühlen zurückblicken kann

neben einem Geburtspartner bzw. einer Geburtspartnerin ist noch zusätzliche Unterstützung gebraucht oder gewollt

Wunsch nach Unterstützung und besserer Geburtsvorbereitung nach einer bereits traumatischen Geburtserfahrung

anderer Elternteil kümmert sich um Geschwisterkinder oder ist abwesend

anderer Elternteil sieht sich nicht darüber hinaus, eine Geburt mitzuerleben

Wunsch nach entspanntem und freudvollem Gebären

große Angst

vor der Gebut

die Schwangerschaft verläuft nicht nach Plan oder endet frühzeitig mit einer Fehlgeburt

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020, Löwenherzin – Deine Doula mit Zartgefühl und Stärke in Innsbruck